Fachzahnarzt für Kieferorthopädie (CH)

Herzlich willkommen!

Covid-19 / Coronavirus Informationen
Liebe Patientin, lieber Patient.

Leider sind die Fallzahlen bedauerlicherise wieder erhöht.

Es gelten immer noch folgende Regeln:

Der Fragebogen, den Sie ausfüllen müssen ist wahrheitsgetreu auszufüllen!!!

Der Abstand von 1.5m ist zwingend einzuhalten!

Pro Patient darf sich nur EINE Begleitperson in der Praxis aufhalten.

Die Hände sind zu gut desinfizieren.

Ab sofort gilt: Maskenpflicht im Wartezimmer für ALLE!!!

Bitte bringen Sie Ihre eigene Maske mit. Falls Sie keine Maske haben, können Sie eine Maske für Fr. 1.00 an der Anmeldung beziehen.

 

Der Titel „Fachzahnarzt für Kieferorthopädie (CH)“ bezeichnet einen in der Schweiz spezialisierten Kieferorthopäden. Dieser Titel wird nach einer vierjährigen Ausbildung an einer Schweizerischen Universität und erfolgreich bestandener Fachprüfung von der schweizerischen Zahnärzte-Gesellschaft SSO im Auftrag des Bundesamts für Gesundheit BAG verliehen.

Nebst dem „Fachzahnarzt für Kieferorthopädie (CH)“ gibt es in der Schweiz viele Zahnärzte mit dem Zusatz „Master of Science (MSC) in Kieferorthopädie“. Diese Weiterbildung wird an einer ausländischen Universität und berufsbegleitend absolviert (45 Tage mit je 10 Unterrichtsstunden à 40 Minuten, verteilt auf 5 Semester).

Ich habe mein "Pensionsalter" erreicht. 

Aufhören oder weiterfahren? Ich fahre weiter! 

In der Zwischenzeit habe ich meinen Wunsch-Nachfolger gefunden: Dr. Manuel Tacchi wird die Praxis ab März 2022 weiterführen.

Im Moment absolviert er an der Klinik für Kieferorthopädie in Bern seine vierjährige Ausbildung, die er Ende August 2021 abschliessen wird.